Jahresprogramm 2021

Die JMOZ bleibt im Corona-Jahr 2020 flexibel: Wir proben seit dem Sommer  in voller Besetzung und ab Anfang November in Halbklassen.  Die Konzerte  für 2020 müssen wir zum aktuellen Zeitpunkt leider absagen. Wir sind aber zuversichtlich, dass wir das eine oder andere Konzert nachholen können. Für 2021 planen wir hoffnungsvoll, aber auch mit flexiblen Konzertformaten (z.B. zwei «Halbkonzerte» für das Jahreskonzert 2021). Eigentlich könnten wir ein Jubiläum feiern: die JMOZ wird im Jahre 2021 siebzig Jahr alt! Wegen der Planungsunsicherheiten haben wir uns aber entschlossen, 2026 das 75-Jahr-Jubiläum zu feiern. 

Hier gehts zum Jahresprogramm 2021.

Wir hoffen, dass wir alle Veranstaltungen durchführen können. Je nach Situation müssen wir dann Alternativen finden oder absagen.

Schnupperproben Aspi und Perk

Neue Mitspieler gesucht!

Nach den Sommerferien laden wir alle interessierten Musikschüler und -schülerinnen zu unseren Schnupperproben ein:

Aspirantenspiel: Mittwoch 16. September 18:00 Uhr, Musikschulhaus Stäfa

Perkussion: Donnerstag 17. September 18:00 Uhr, Musikschulhaus Stäfa

Hier geht’s zu den Flyer mit weiteren Informationen:

Schnupperprobe Aspi

Schnupperprobe_Perkussion

 

Probeweekend und Orchesterreise 2020 abgesagt

Der Vorstand ist am 12. März  zu einer ausserordentlichen Sitzung zusammengekommen, um das weitere Vorgehen in der gegenwärtigen Corona-Pandemie zu besprechen.

Leider hatten wir keine andere Wahl, als das Probeweekend vom 21./22. März 2020 abzusagen. 

Auch die Orchesterreise nach Salzburg, die vom 21.-24. Mai 2020 geplant war, müssen wir leider für dieses Jahr absagen bzw. zu verschieben: Wir planen, sie im nächsten Jahr (unserem Jubiläumsjahr!) über Auffahrt durchzuführen.

Wir versuchen, wenn es die gesundheitliche Lage erlaubt, im kleineren Rahmen das Jahreskonzert am Freitag, 26. Juni, im Leuesaal Männedorf durchzuführen. 

Wir bedauern diese Entscheide, sind aber sicher, dass wir auch in Eurem Sinne handeln. Wir hoffen nun, dass die Proben weiterhin durchgeführt werden können und wir wenigsten im Juni noch auftreten können.

Wir wünschen allen eine gute und gesunde Zeit, trotz den erschwerten Bedingungen.

Jahreskonzert 2020 abgesagt!

An der Vorstandssitzung vom vergangenen Donnerstag haben wir intensiv über die Folgen der aktuellen Coronavirus-Situation für die JMOZ diskutiert.

Wir haben schweren Herzens beschlossen, das Jahreskonzert vom 28. März 2020 abzusagen.

Wir haben uns dafür entschieden, da wir einen grossen Teil der zur Zeit vom Bund und Kanton empfohlenen Sicherheitsmassnahmen nicht umsetzen könnten, um Planungssicherheit für uns Veranstalter als auch die Eltern, Verwandten und Freunde der JMOZ zu gewähren, finanzielle Einbussen zu verhindern, und auch, weil wir nicht wissen, wie viel MusikerInnen, Helfende am 28. März überhaupt kommen können/werden.

Wir versuchen, zumindest das musikalische Programm des Jahreskonzerts  im Verlaufe des Jahres noch aufzuführen. Mehr Informationen dazu folgen.

Das Probeweekend sagen wir zur Zeit noch nicht ab. Es ist ein interner Anlass v.a. mit jungen, gesunden Menschen, der von den Vorgaben her noch durchführbar wäre. Eine Absage würde unsere jungen Musikerinnen und Musiker treffen, die sich darauf freuen.

Aber es kann sein, dass wir das Probeweekend doch noch absagen oder allenfalls verschieben müssen. Organisatorische Abklärungen sind zur Zeit im Gange, wir entscheiden uns spätestens am Donnerstag, 12. März, und informieren sofort danach.

Jahreskonzert 2019: Raub im Orchester!

Update: Die Fotos und das Video des Jahreskonzerts 2019 sind da: Jahreskonzert 2019: Fotos und Video!

Das Jahreskonzert 2019 naht! Am Samstag, 2. Februar 2019 lädt die JMOZ wieder zu ihrem alljährlichen Höhepunkt ein.

Mysteriöses ereignet sich auf der Jahreskonzert-Bühne. Ein Ereignis, welches das gesamte Orchester in helle Aufregung versetzt! Jetzt braucht es kühles Blut, detektivischen Scharfsinn und vor allem: Ihre Hilfe, liebes Publikum!

Das Jahreskonzert-OK hat sich dieses Jahr wieder etwas Schönes einfallen lassen, um Ihnen einen genussreichen und unerhörten Abend zu präsentieren. Kommen Sie vorbei, geniessen Sie ein gemütliches Krimi-Dinner mit musikalischen Leckerbissen und detektivischen amuse-bouches, und helfen Sie mit, dass Recht und Ordnung wiederhergestellt werden!

Samstag, 2. Februar 2019, Gemeindesaal Stäfa
Türöffnung/Dinner ab 18 Uhr
Konzertbeginn 19 Uhr

Download Programmflyer

Tickets/Tisch-Reservation via Eventfrog und an Abendkasse.

24. Juni: Aspis am Kulturtag Uerikon

Am Sonntag 24.6. treten wir mit dem Aspirantenspiel, den Aspis, wieder im Rahmen der Üriker-Kulturtage auf.

Wir werden um ca. 10.15 im Festzelt auf Gelände Ritterhaus Ürikon spielen, zum legendären Brunch.
Für die Eltern/ Geschwister besteht die Möglichkeit, auch ohne Brunch zuhören zu kommen -aber viel gemütlicher ist es natürlich, wenn man zu unserem Spiel das legendäre Buffet geniesst. Eigenes Geschirr nicht vergessen!

Flyer Ueriker Kulturtag (PDF)

 

 

23. Juni: JMOZ meets Cavallo Infernale

Das Jugendorchester der JMOZ trifft das Kids Lab des Cavallo Infernale im Rössli Stäfa. Um 20 Uhr spielt die Jugendorchester, danach die Band vom Kids Lab. Natürlich lassen sie es sich nicht nehmen, auch gemeinsam aufzutreten.

Danach jammen die Lehrmeister um die Wette. Jazz, Rock und Popp vom Feinsten.

Samstag, 23. Juni 2018, Rösslisaal Stäfa

Programm:

  • 19 Uhr Türöffnung
  • 20 Uhr JMOZ & Kids Lab
  • 21 Uhr Bar & Jam Session
Flyer JMOZ meets Cavallo Inferno

27. Mai: Konzert Musigfrüelig Männedorf

Das Jugendorchester der JMOZ spielt am Sonntag, 27. Mai 2018, im Musigfrüelig Männedorf. Dieses Jahr findet der Musigfrüelig zur Feier der Einweihung des neuen Blatten-Schulhauses statt. Wir treten zusammen mit Musikformationen der Jugendmusikschule Männedorf auf.

Datum: Sonntag, 27. Mai 2018
Zeit: Konzertbeginn 14.30 Uhr; Auftritt JMOZ ca. 15.15 Uhr
Ort: Festzelt Schulhaus Blatten

Mehr Informationen: Programm auf Website der Gemeinde Männedorf